Schachklub Gau-Algesheim

Sie sind hier:     - Sieg gegen den Tabellenführer


Spenden zur Unterstützung der Kinder und Jugendarbeit sowie des Hochwerttrainings sind herzlich willkommen. Eine Spendenquittung ist selbstverständlich. Die Kontonummer bei der Mainzer Volksbank lautet:

IBAN DE69551900000488470014
BIC MVBMDE55XXX

Herzlich Willkommen beim
Schachklub Gau-Algesheim e.V.

Spieleabend des SK Gau-Algesheim ist immer freitags ab 19:00 Uhr, dazu ist jeder herzlichst eingeladen. Unser Spiellokal befindet sich im schönen Schloss Ardeck, Schlossgasse 12, 55435 Gau-Algesheim.
Bei uns spielen ca. 40 Kinder und Jugendliche ab einem Alter von 5 Jahren. Interessenten sind immer willkommen. mehr 

 

Die erfolgreichen Grundschüler aus
Gau-Algesheim. 


 Berichte:

Sieg gegen den Tabellenführer

17.01.2017

In der 6. Runde ging es zum Tabellenführer, den Schachfreunden nach Mainz. Trotz zweier Ausfälle konnten wir mit der Stammmannschaft ohne Ersatz nach Mainz fahren.

Im Verlauf des Tages zeigte die Mannschaft, dass sie durchaus einen vorderen Tabellenplatz verdient hat, wenn dies auch im Ergebnis nicht so klar zum Ausdruck kam.

Peter Römer und Philipp Tepen, zeigten, dass sie die besseren Spieler waren, beide erspielten souverän einen Punkt. Dabei hat nur Philipp noch keine Partie verloren.

Sebastian Ochs hat in dieser Saison noch keine Partie verloren und gewann auch gegen den gleich starken Olaf Mendig.

Andreas Frömbgen, am Brett 2, verlor seine erste Partie in dieser Saison gegen den eigentlich schwächeren Matthias Rapp. Andreas rochierte am Königsflügel kurz, sein Gegner am Damenflügel lang. Danach hatte sein Gegner den stärkeren Angriff auf den Königsflügel von Andreas, den dieser nicht ohne Verluste abwehren konnte.

Bernhard Giesau verlor seine erste Partie in dieser Saison gegen den eigentlich schwächeren Mannschaftsführer der Mainzer, David Wilk.
Die Eröffnung war ausgeglichen. Danach versuchte sein Gegner am Damenflügel Vorteile zu erreichen. Nach einem Bauernabtausch musste sein Gegner seinen Springer so unglücklich an den Rand stellen, dass dieser schließlich verloren ging. Eigentlich sollte dies zum Sieg reichen, zumal noch die Aussicht bestand, einen Freibauern am Damenflügel zu bekommen. Leider machte Bernhard dann einen groben Fehler und so musste er seine Dame gegen einen Turm geben. Mit Turm und Läufer gegen Dame gelang es im anschließenden Endspiel nicht, ein Remis zu halten.

Alexander Kitzinger hat seine gute Form von der Rheinhessischen Meisterschaft halten können. Seinem stärkeren Gegner gelang es einen Freibauern bis kurz vor das Umwandlungsfeld zu bringen. Aber dann war Alex mit seinem König schneller. Mit einem Bauern weniger, jedoch einem Freibauer am Rand, in einem Endspiel mit ungleichen Läufern einigte sich Alex auf ein verdientes Remis.

Wilhelm Püschel am Brett 7 hatte eigentlich eine gute Stellung herausgespielt. Da er aber in dieser Saison noch keine Partie gewinnen konnte, wollte er nichts riskieren und nahm das Remisangebot an.

Eva Maria Michalz spielte erst ihr zweites Spiel in dieser Saison und sie spielte eine gute Partie gegen den DWZ schwächeren aber in der Saison sehr stark spielenden Gegner. Im Mittelspiel hatte er allerdings keine echten Vorteile erreicht, die er verwerten konnte und so einigte man sich auf Remis.

4,5 Punkte sind gegen die DWZ schwächere Mannschaft aus Mainz kein überragendes Ergebnis, aber es war ein Sieg gegen den Tabellenführer, der gegen Schott Mainz gewonnen hatte, allerdings mit einer etwas stärkeren Mannschaft. Das macht Hoffnung für die nächste Runde gegen Schott Mainz.

Dann werden wir jedoch da alle hundertprozentig wach sein müssen, um zu gewinnen.

 

 
Powered by CMSimpleRealBlog

Vereinsleben

+ + + 07.07.2017: freies Spiel + + +     + + + 14.07.2017: freies Spiel + + +     + + + 21.07.2017: freies Spiel + + +     + + + 28.07.2017: freies Spiel + + +    

Vincent in der "FAZ"

Vincent bei der WM 2016

Vincent in "Zeit Magazin" 47/16

Vincent in Heusenstamm

Jugend

Jugentraining in den Ferien für alle:

Freitags ab 17:30 Uhr mit Felix, Marius und Stefan!


 6 Jugendliche haben erfolgreich an der Jugendeinzelmeisterschaft U 10/U12 RLP teilgenommen.

 Der U16 und der U 10 herzlichen Glückwunsch zum Vereinsmeister in  RLP 2017!

Vincent wurde 4. bei den DEM der Erwachsenen!

Herzlichen Glückwunsch!!

 

 

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| Login